FASZINATION. ABENTEUER. REISE.

Bereits eine feste Institution auf der ABENTEUER & ALLRAD ist die Vortragsreihe „Faszination-Abenteuer-Reise“. Hochkarätige Referenten wie Michael Martin, Alexander Huber und Mario Goldstein haben dort in den vergangenen Jahren ihre aktuellsten Vorträge präsentiert. Letzterer wird übrigens auch auf der Messe 2018 wieder vor Ort sein und über seine mehrwöchige Wanderung entlang der Grenzlinie am Grünen Band in Thüringen berichten.

„Faszination-Abenteuer-Reise“ ist aber auch eine ideale Plattform für junge und bislang oftmals weniger bekannte Referenten, um ihre Reiseberichte einem interessierten Publikum vorzustellen. Und so wird die Vortragsreihe auch auf der Jubiläumsmesse 2018 garantiert für jeden etwas beinhalten. Über die einzelnen Referenten und den entsprechenden Kartenvorverkauf werden wir in Kürze auf unserer Website www.abenteuer-allrad.de informieren.

Die Karten finden Sie bei uns im SHOP zu je 9,00 €. Solange der Vorrat reicht.

Vortragskarten sind nur in Verbindung mit einer Eintrittskarte zur ABENTEUER & ALLRAD gültig.

Donnerstag, 31. Mai 2018, 14 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten

Thomas Rahn & Sabine Hoppe
Fernost und Fernwest
Im Oldtimer durch Südostasien und Nordamerika

Südostasien und Nordamerika – zwei faszinierende Welten, wie sie unterschiedlicher kaum sein könnten.

Die abenteuerliche Reise im Oldtimer führt durch Laos, Thailand und Malaysia bis ans Ende des eurasischen Kontinents. Durch die dichten Dschungel der Tropen, in chaotische Millionenmetropolen, zu den größten Tempelanlagen der Welt in Kambodscha und zu wilden Orang Utans im Regenwald auf Sumatra.

Nach dem Sprung über den Ozean geht es zu vergletscherten Tälern der kanadischen Rocky Moun- tains, entlang der rauen Pazifikküste durch die Vereinigten Staaten und zu mysteriösen Steinquadern, die sich wie von Geisterhand durch die lebensfeindliche Wüste im Tal des Todes schieben.

Eine ganz besondere Show der Kontraste. Unterwegs zwischen Ost und West, zwischen Vertrautem und Ungewohntem: Mit delikater Stinkfrucht und Triple-Bypass-Burger, quer durch Urwälder und Sanddünen, in buddhistische Klöster und pulsierende Megastädte.

Wie passen diese so verschiedenen Welten auf einen Planeten? Oder sind sie beim genaueren Hinsehen gar nicht so unterschiedlich?

Weitere Informationen zur Reise und zur Diashow auf: www.abseitsreisen.de

Samstag, 02. Juni 2018, 14 Uhr
Dauer: ca. 90 Minuten

Mario Goldstein
Abenteuer Grünes Band – Vom Todesstreifen zur Lebenslinie

In seiner neuesten Live-Reportage erzählt Mario Goldstein vom Grünen Band, einem fast 1.400 Kilometer langen Geländestreifen entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze von Travemünde bis zum einstigen Dreiländereck bei Hof. Der bis zu 200 Meter breite Geländestreifen ist heute der größte Biotopverbund Deutschlands mit 150 dazugehörigen Naturschutzgebieten und über 600 in Deutschland bedrohten Tier und Pflanzenarten. Ein Ort der Sehnsucht, der Geschichte geschrieben hat und der voller Geschichten steckt.

 

Geschichten, von denen Mario Goldstein nun in seiner neuesten Multivisionsshow „Abenteuer Grünes Band – Vom Todesstreifen zur Lebenslinie“ erzählt. Auf einem knapp 800 Kilometer langen Fußmarsch erwanderte er das gesamte Grüne Band Thüringens entlang des Eisernen Vorhangs und traf dort immer wieder auf außergewöhnliche Menschen mit packenden Lebensgeschichten. „Abenteuer Grünes Band“ ist aber auch ein Spiegelbild des Mario Goldstein selbst, einer gescheiterten Flucht aus der ehemaligen DDR sowie ein eindrucksvolles Plädoyer für den Naturschutz und den Erhalt einer einzigartigen Tier- und Pflanzenwelt. Ein Abenteuer mitten in Deutschland, eine monumentale Reise, die die Geschichte vom Todesstreifen zur Lebenslinie erzählt.