NEWS BY MATSCH & PISTE

In Zusammenarbeit mit unserem Medienpartner Matsch & Piste - dem Offroad- und Reise-Magazin im Internet - möchten wir Euch an dieser Stelle Neuigkeiten unserer Aussteller vorstellen. Diese News werden wir bis zur ABENTEUER & ALLRAD 2021 fortlaufend aktualisieren, so dass ihr Euch schon vorab umfassend informieren könnt.

Q-ADVENTUREGEAR

Draußen kochen mit dem Camping-Kochset FireQ Basic aus Edelstahl von Q-Adventuregear

Vor kurzem haben wir unseren Primus-Treckingkocher in den wohlverdienten Ruhestand geschickt und uns einen zweiflammigen Kocher gegönnt. Als wir auf der nächsten Reise, dann Kaffee kochen wollten, fiel uns auf, dass unser einziger Topf beim alten Kocher dabei gewesen war. Und mit der Pfanne, für das obligatorische Spiegelei, lässt sich nunmal nicht so gut Wasser kochen. Also haben wir uns nach einem schönen Topfset fürs Camping umgesehen und sind dabei auf das Camping-Kochset FireQ Basic gestoßen.

Die Firma Q-Adventuregear, die das Camping-Kochset herstellt, ist schon länger für ihre innovativen Produkte fürs Kochen draußen bekannt. So nutzen wir bereits seit Jahren unseren geliebten FireQ.

Das Camping-Kochset FireQ Basic aus Edelstahl besteht aus zwei Töpfen und einer Pfanne. Der große Topf hat einen Inhalt von 4 Litern und einen Durchmesser von 20 cm mit einer Höhe von 13,5 cm. Der kleine Topf hat einen Durchmesser von 16 cm und eine Höhe von 11,5 cm. Sein Inhalt beträgt 2 Liter. Die Pfanne hat einen Durchmesser von 22 cm und eine Höhe von 5,3cm. Mit dabei ist zudem ein äußerst stabiler Klemmgriff, der optimal in der Hand liegt. Mit dem Griff kann man nicht nur die Töpfe sicher vom Herd nehmen und tragen, sondern auch den Deckel öffnen.

Die Töpfe und Pfanne sind vor Klappern und Verkratzen mit Filzeinlagen geschützt und alles zusammen ist in einer Transporttasche aus Neopren verpackt, in der sich das Set auch leicht unterbringen lässt. Kein Abbrechen der Fingernägel nötig. Hilfreich sind außerdem die beiden ineinander steckbaren Metallstäbe, die verhindern, dass der heiße Topf oder die heiße Pfanne, den Tisch beschädigen.

So bleibt der Tisch geschützt.

Eine Besonderheit des FireQ-Camping-Kochsets sind die Sandwich-Böden mit Kernlage aus wärmeleitendem Aluminium. Diese Böden verteilen die Hitze gleichmäßig und verhindern so ein schnelles Anbrennen. Da bei Campingkochern die Kochflächen meist näher beieinander liegen, als auf dem heimischen Herd hat man sich bei Q-Adventuregear Gedanken gemacht. So hat insbesondere die Pfanne keine Standardmaß, sondern ist als Spezialanfertigung auf die engeren Gegebenheiten angepasst.

Die Töpfe und Pfanne haben keinen Henkel und sind so in der mitgelieferten Tasche einfach ineinander stapelbar. Durch die Filzeinlagen und die festverschließbare Tasche aus Neopren sind die Töpfe gut geschützt und klappern nicht.

Alles gut verpackt in der Neopren-Hülle.

Geeignet ist das Kochgeschirr für alle Herdarten (Gas, Elektro und Induktion) und auch auf Kohle oder Holzfeuer ist es einsetzbar. Aber dabei sind Verrußung und Verfärbungen möglich.

In der Basic+-Variante ist zusätzlich ein Edelstahl-Abtropfsieb enthalten.

Das passende Edelstahl-Sieb gibt es in der Plus-Ausführung.

Verstaumaße des FireQ Camping-Kochset mit Tasche: Ø = 24,2cm, H = 17cm, Gewicht: 3,0 kg (Basic+: 3,45kg)

Das FireQ-Kochset gibt es auch in der Maxi-Version mit einem weiteren Topf.

Bestellbar ist das Camping-Kochset Basic bei Q-Adventuregear.

Ihr findet Q-Adventuregear – Quantis GmbH übrigens auf der Abenteuer & Allrad 2021 auf dem Stand: C51

Text: Nicole Woithon-Dornseif - Matsch & Piste

Fotos: Doreen Kühr

Queensize Camper

Queensize Camper – Inside 2 verbesserter modularer Innenausbau für VW T5/T6

Queensize Camper ist mit dem Modulprogramm „Inside 2“ in Serienproduktion gegangen. Die aufgewertete Version des Ausbau für den VW T5 bis T6.1 bietet nun noch mehr Funktionen.

Wer nicht auf Selbstausbau steht, dem wird im Camper-Van-Ausbaumarkt einiges geboten. Eine Firma, die durch technische Innovationen hervorsticht, ist Queensize Camper. Christopher Weiss hat es sich als Ingenieur zur Aufgabe gemacht, innovative Lösungen für Campervans zu entwickeln, die ohne viel Aufwand ein- und wieder rückstandsfrei ausgebaut werden können.

Neues Modulkonzept „Inside 2“ Ausbau für den VW T5/T6

Sein neues Konzept „Inside 2“ besteht aus verschiedenen Modulen. Das Inside 2 Basispaket enthält ein Küchenmodul sowie ein Bett mit Matratze. Das Küchenmodul ist geeignet zum Indoor- und natürlich auch zum Outdoor-Kochen.

„Inside 2“ Küchenmodul im Basispaket

Im Küchenmodul enthalten ist eine Spüle inklusive klappbarer Kaltwasser-Armatur, (so dass in eingeklapptem Zustand eine komplett glatte und geschlossene Arbeitsfläche entsteht), ein Wassertank für 31 Liter Frisch- bzw. ca. 25 Liter Abwasser, eine 28-Liter-Kompressor-Kühlbox sowie ein Tisch.

Zudem ist der Gaskocher mit Gas-Ceran-Kochfeld nun in einer separaten Box untergebracht, die auch autark draußen z.B. auf einem Tisch benutzt werden kann.

Das Bett in Queensize-Maßen

Das Bett-Untergestell besteht aus zwei Kästen (rechts/links) und einem 3-teiligem Lattenrost. Der Lattenrost wird zum Bettaufbau über das Küchenmodul und die gedrehten Vordersitze gelegt. Befestigt wird das Ganze über T-Schrauben in den VW Multivanschienen.

Die Matratze hat das größtmögliche Maß für einen VW-Bus: 2,0 x 1,48cm. Sie ist 4-teilig und der Schaumkern ist horizontal 2-lagig mit je 4cm = 8cm Gesamtstärke. Es gibt sie in verschiedenen Härtegraden.

Weitere Module für den Ausbau des VW T5/T6

Die einzelnen Komponenten des Queensize Camper Inside 2 bestehen aus Birke Multiplex mit einer weißen HPL Beschichtung. Das Inside 2 Basispaket wiegt ca. 162 Kilo und ist in wenigen Minuten eingebaut.

Neben dem Basispaket gibt es bei Queensize Camper noch weitere passende Module für den VW T5/T6. So zum Beispiel ein Schrankmodul für das Heck oder ein Toilettenmodul inklusive hochklappbarem Waschbecken aus Holz.

Viele Verbesserungen gegenüber dem ersten Modell:

Christopher hat im „Inside 2“ viele Verbesserungen gegenüber der Vorgängerversion implementiert so z.B.

  • Der Gas-Ceran Kocher ist in eine Box gewandert, die auch autark außerhalb des Fahrzeugs verwendet werden kann (auch einzeln erhältlich)
  • Der Mechanismus des Schubtisches ist nun verbessert, und das Küchenmodul kann in zwei Einzelteilen montiert werden (dadurch leichtere Installation)
  • Als Material kommt nun Birke Multiplex mit einer HPL Beschichtung zum Einsatz
  • Die Spüle ist mit der neu entwickelten QC-Kaltwasser-Armatur ausgestattet, diese lässt sich komplett in die Spüle falten und mit einem Deckel bündig abschließen. Die Armatur ist mit einem Start/Stop Perlator ausgestattet. Ein leichter Druck auf den „Knopf“ im Perlator (z.B. mit dem Handrücken) schließt bzw. öffnet den Wasserausgang und die Druckwasserpumpe schaltet ab – sehr wassersparend im Camper Betrieb
  • 31-Liter-Doppelkammertank (obere Hälfte Frischwasser und bei Entnahme entsteht unten der Abwasserbereich)
  • WC-Modul mit Holz Handwaschbecken (Frischwasser Entnahme nun aus separatem Tank)

Mehr Informationen für den modularen Ausbau für den VW T5/T6 findet ihr bei Queensize Camper. Die Module sind übrigens auf Anfrage auch für andere Fahrzeugtypen lieferbar.

Queensize Camper war zum ersten Mal auf der Abenteuer & Allrad 2019 vertreten. Dieses Jahr haben sie Stand: M25

Text: Nicole Woithon Dornseif - Matsch & Piste