Hygieneregeln - Covid-19

Hygiene- und Infektionsschutzregeln für den Besuch auf der

ABENTEUER & ALLRAD 2021


Der Schutz unserer Besucher, Aussteller, Dienstleister und Mitarbeiter

ist uns sehr wichtig.

AKTUELLE INFORMATIONEN

Die Bayerische Staatsregierung hat in ihrer Kabinettssitzung vom 20. Juli 2021 die offizielle Genehmigung für bayerische Messen ab dem
1. August 2021 erteilt.

Die Pilotmesse TrendSet wurde erfolgreich durchgeführt und mit einem Praxis-Check des Beauftragten für Bürokratieabbau flankiert. Das Rahmenhygienekonzept hat sich bewährt. Damit kann seit dem 1. August 2021 der Messebetrieb wieder aufgenommen werden. Für die exportorientierte bayerische Wirtschaft ist dies ein wichtiges Signal.

Bis auf Weiteres gilt die Vierzehnte Bayerische Infektionsschutzmaßnahmenverordnung vom 1. September 2021. Unter BayMBl. 2021 Nr. 615 Verkündungsplattform Bayern finden Sie das Rahmenkonzept Messen und Ausstellungen der Bayerischen Staatsministerien für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und für Gesundheit und Pflege.


Hinweis:
Hierbei handelt es sich um einen fortlaufenden Prozess. Über alle weiteren Entwicklungen und Anpassungen halten wir Sie regelmäßig auf dem Laufenden.

BESUCHER UND MEDIENVERTRETER

Folgendes ist für den Besuch auf der ABENTEUER & ALLRAD 2021 zu beachten
  • Es gilt die 3G-Regelung inzidenzunabhängig - indoor wie outdoor – d.h., nur Genesene, Geimpfte und Getestete sind zur Messe zugelassen und müssen dies anhand eines gültigen negativen Testergebnisses, dem COV Pass und/ oder dem Genesenen Nachweis (der nicht länger als 180 Tage und nicht kürzer als 28 Tage zurückliegt) entsprechend nachweisen.

  • Getesteten Personen gleichgestellt sind Kinder bis zum sechsten Geburtstag, Schülerinnen und Schüler, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen und noch nicht eingeschulte Kinder (gilt auch in den Schulferien). Schülerinnen und Schüler haben einen Schülerausweis oder eine aktuelle Schulbesuchsbestätigung vorzulegen.

WICHTIG:

  • Die Kontrolle der Nachweise erfolgt beim Einstieg (CAMP AREA und/oder Besucherparkplatz) in den Busshuttle!

  • In Bayern dürfen gültige Antigen-Schnelltests nicht älter als 24 Stunden sein!

Bitte bedenken Sie, dass es bei den Testzentren nur begrenzte Kapazitäten an Tests gibt und es unter Umständen zu Wartezeiten kommen kann !

 

 

Maskenpflicht
  • Die medizinische Maske wird neuer Maskenstandard.

  • Unter freiem Himmel gibt es künftig generell keine Maskenpflicht. Ausgenommen sind lediglich die Eingangs-, Ausgangs- und Begegnungsbereiche (WC/DU, Cateringbereich, Vortragshalle, LKW Parcours, Workshop-Zelt) sowie Warteschlangen.
  • In geschlossenen Räumen sowie für das Besichtigen der Innenräume von Exponaten gilt umgekehrt immer eine generelle Maskenpflicht, sowie überall dort, wo der Mindestabstand von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

  • Im ÖPNV und im Fernverkehr gilt die Maskenpflicht (künftig OP-Maske) ausnahmslos.
  • Die vorgeschriebene Kontaktdatenerfassung zur möglichen Nachverfolgung erfolgt für Besucher und Gäste bereits im Vorfeld im Rahmen unseres Online-Ticketverkaufs.

 

Testzentren auf der ABENTEUER & ALLRAD

A &A - Testzentren

Bitte kommen Sie bereits getestet zu uns, falls Sie noch keinen vollständigen Impfschutz haben !

Wir stellen folgende Testmöglichkeiten zur Verfügung:

Bitte bedenken Sie, dass es bei den Testzentren nur begrenzte Kapazitäten an Tests gibt und es unter Umständen zu Wartezeiten kommen kann !

  • Testzentrum an der CAMP AREA:                    -      durchgeführt von Apotheke im Adlerhaus (Bad Kissingen)

 Öffnungszeiten:

20.10.21:                          17:00 – 20:00 Uhr

21.10.21 – 23.10.21:       08:00 – 11:00 Uhr  und  17:00 – 20:00 Uhr

24.10.21:                          08:00 – 11:00 Uhr

 

  • Testzentrum am BESUCHERPARKPLATZ:              -        durchgeführt vom BRK Kreisverband Bad Kissingen

Öffnungszeiten:

21.20.21 – 23.10.21:     08:30 – 13:00 Uhr


WICHTIG:    Es gibt KEIN Testzentrum am Eingang/Einlass des Messegeländes !!!



Testzentren im Landkreis Bad Kissingen

Weitere Testzentren im Landkreis Bad Kissingen finden Sie unter:

www.corona-schnelltests-badkissingen.de

Bitte beachten Sie, dass meist eine vorherige Anmeldung erforderlich ist!

HINWEIS ZUM TESTNACHWEIS INSBESONDERE FÜR BESUCHER AUS DEM AUSLAND

Sind Sie bereits mit einem PCR-Test in Deutschland eingereist?

 

Wenn Sie bereits mit einem negativen PCR-Test eingereist sind, beachten Sie bitte, dass der Test für den Zutritt zum Messgelände nicht älter als 24 Stunden sein darf.

BRK - Kreisverband Bad Kissingen

Nach einem Verkehrsunfall, einem Hitzschlag auf dem Straßenfest oder einem Schwächeanfall auf dem Musikkonzert – überall können sich die Menschen auf unsere BRK-Bereitschaften verlassen. Mit rund 43.000 Ehrenamtlichen sind die BRK-Bereitschaften eine der größten Rotkreuzgemeinschaften. Ursprünglich für den Zivil- und Katastrophen-schutz ins Leben gerufen, sind ihre Aufgaben heute wesentlich vielfältiger.
Bei Unfällen arbeiten die BRK-Bereitschaften in verschiedenen Fachbereichen eng mit anderen Trägern der polizeilichen und nicht-polizeilichen Gefahrenabwehr zusammen. Auf Großveranstaltungen trifft man unsere ehrenamtlichen Helfer als unermüdliche Partner für den Fall der Fälle.
Aber das Spektrum der BRK-Bereitschaften ist noch vielseitiger. Neben der Organisation von Blutspendeterminen in Zusammenarbeit mit dem Blutspendedienst des Bayerischen Roten Kreuzes liegt ein besonderes Augenmerk auf einer tätigkeitsbezogenen Spezialisierung und Professionalisierung, die sich über die Fachdienste abbildet. In der Corona Pandemie stehen unsere ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer in Testzentren und Impfteams zur Verfügung.