AUF - UND ABBAU

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um die Auf- und Abbautage.

Aufbauzeiten
Dienstag und Mittwoch, 28.05. und 29.05.2024, 08:00 – 20:00 Uhr
Bitte beachten Sie, dass eine entspannte Anreise gewöhnlich am Dienstag
stattfinden kann während es am Mittwoch zum Teil zu längeren Staus kommen kann.

Abbauzeiten
Sonntag, 02.06.2024, 17:00 – 20:00 Uhr
Montag und Dienstag, 03.06. und 04.06.2024, 08:00 – 20:00 Uhr

Anschrift Messegelände (nicht für Besucher!)
pro-log Off Road Gelände
Letzte Eingabe Navi: Ysenburgstraße,
Danach Beschilderung folgen
97688 Bad Kissingen

AUFBAU

Die Aufbautage sind am Dienstag und Mittwoch vor Messebeginn zwischen 08:00 und 20:00 Uhr.
Fahrzeuge die lediglich für den Aufbau benötigt werden, bekommen bei der Einfahrt gegen eine Kaution in Höhe von 100,00 € (bar) einen entsprechenden Aufkleber.
Diese Fahrzeuge müssen das Gelände bis Mittwoch um 20:00 Uhr verlassen. Mitarbeiter die kein Ausstellerband haben und nur für den Aufbau auf dem Gelände sind bekommen vor Ort "Aufbau-Crew" Armbänder. Anhänger dürfen kostenfrei auf dem Aussteller-Parkplatz abgestellt werden. Hierfür erhalten Sie einen Aufkleber von unseren Mitarbeitern.

ANREISE

Um Wartezeiten bei der Anreise zu verringern, müssen alle vorbestellten Gewerke bereits an den Aufbautage entsprechend angebracht werden.
Das heißt, Ausstellerbänder und Fahrzeugaufkleber müssen am Handgelenk angelegt bzw. auf der Frontscheibe aufgeklebt sein.
Alle Gewerke können im Technischen Bestellformular bis 31.03.2024 bestellt werden. Einige Gewerke sind nur in begrenzter Stückzahl verfügbar und ggf. nicht mehr vor Ort buchbar. Für vom Aussteller vergessene/verlorene Gewerke erstatten wir keinen kostenlosen Ersatz. Sofern die benötigten Gewerke nicht bei Anreise mitgeführt werden, muss der Aussteller diese vor Ort erneut kostenpflichtig erwerben
(sofern verfügbar).

GROSSANLIEFERUNGEN

Großlieferungen (Fahrzeugtransporter, Sattelzüge, Großequipment, etc.) können nicht an allen Anreisetagen vorgenommen werden. Großlieferungen müssen immer im Vorfeld (mind. 4 Wochen vor Messebeginn) mit dem Veranstalter abgestimmt werden.

Fahrzeugtransporter müssen vor dem Messegelände entladen und umgehend nach der Entladung aus der Ladezone gefahren werden.

GABELSTAPLER

Unser Gabelstapler-Service kann für den Auf- und Abbau sowie zum Be- und Entladen von LWKs zugebucht werden. Diesen Service können Sie vor Ort oder im Vorfeld mit Angabe von Datum, Uhrzeit und dem Ladevolumen per E-Mail buchen.
Je angefangene 15 Min. fällt eine Gebühr von 50,00 € netto an. Die Waren werden ab-/aufgeladen und bis an den Stand gefahren – nicht jedoch auf dem Stand verteilt
(ebenso müssen die Gewerke beim Aufladen an den Weg gestellt werden, es werden keine Waren auf dem Stand eingesammelt).

MESSESTAND

Die maximale Aufbauhöhe in den Ausstellungszelten beträgt 3 Meter.
Trennwände o.Ä. können vom Veranstalter nicht zur Verfügung gestellt werden. Zeltgestänge o.Ä. dürfen nur in Absprache mit dem Veranstalter im Boden verankert werden.
Veränderungen der Geländebeschaffenheit sind nicht zulässig. Teer und Schotterflächen dürfen nicht beschädigt werden.

KOOPERATIONSPARTNER

Sie benötigen Zelte, Möbel, Hackschnitzel oder Sicherheit für Ihren Messestand? Unsere langjährigen Kooperationspartner unterstützen Sie hierbei gerne.

Gartenbau Stahl zum Messeangebot

TOP Eventservicezum Messeangebot

Wach- und Schließinstitut Weingärtner GmbH & Co. KG zum Messeangebot

ABBAU

Der Messestand darf nicht vor Messeende am Sonntag um 17 Uhr abgebaut werden.
Eine Ausfahrt aus dem Messegelände ist nicht vor Sonntag, 18:30 Uhr möglich. Sofern sich noch zu viele Besucher auf dem Messegelände befinden, kann sich die Ausfahrt verzögern.
Die Einfahrt in das Messegelände, zum Abbau am letzten Messetag, kann frühestens ab 19:30 Uhr erfolgen.
Auch am Montag und Dienstag nach Messe besteht jeweils zwischen 08:00 und 20:00 Uhr noch die Möglichkeit, den Messestand abzubauen.

WICHTIGE HINWEISE

Alle, von Ihnen, für die eigene Firma und ggf. für Unteraussteller, bestellten Gewerke (Ausstellerbänder, Fahrzeugaufkleber, etc.),
werden Ihnen bereits vor Messebeginn per Einschreiben zugestellt.

Bitte bestellen Sie bis spätestens 31.03. des Messejahres alle benötigten Gewerke.

Verteilen Sie die benötigten Fahrzeugaufkleber und Ausstellerbänder bitte unbedingt vor Abfahrt an die jeweiligen Fahrzeugbesatzungen
in Ihrem eigenen Interesse und für eine reibungslose Anreise!