VESPARICANA

Mit der Vespa von Alaska nach Feuerland

Alexander Eischeid

Freitag, 04.06.2021, 15.00 Uhr (ca. 90 min)

Auf einer ausrangierten Postvespa „Elsi“ mit nur 7,5 PS und 125ccm Leistung, wagt Alexander Eischeid das Abenteuer seines Lebens und macht sich auf nach Amerika.

Von Vancouver geht es los gen Norden. Als das Land endet und der Ozean erreicht ist, erhält Elsi ihren letzten Postauftrag: "Bringe das Wasser aus Prudhoe Bay in Alaska zum Südatlantik nach Ushuaia in Tierra del Fuego."

Wald, Wüsten, Tropen, Berge, Regen und Sturm, Teer, Schotter und Sand mussten in 19 Ländern und 22 Monaten überwunden werden, bis sich die Ozeane vereinten. Diese Reise brachte unvorstellbare Begegnungen, unverhoffte Situationen und atemberaubende Landschaften mit sich.

Mit Videomaterial, Fotos und Grafiken hält Alexander Eischeid nicht nur einen Vortrag, sondern gibt mit Gestiken, Geräuschen und Emotionen seine Reiseerfahrungen an die Zuschauer weiter und nimmt sie mit auf dieses außergewöhnliche Abenteuer.

71.000 Kilometer, 22 Monate, 19 Länder, 8 Kolben, 2 Zylinder, 3 Bremstrommeln und 5 Satz Reifen vereinten sich in einem Jubelschrei, als Alexander Eischeid das Wasser vom Arktischen Ozean aus Alaska fast 20 Monate später am südlichsten Punkt der Erde mit dem Südatlantik vermischte.

Weitere Informationen zur Reise und zum Multivisionsvortrag auf www.vesparicana.de

Preis der Vortragskarte: 9,00 Euro (nur gültig in Verbindung mit einer Tages- oder Dauerkarte)

Zum Shop