Allrad Osten

Fast 20 Jahre organisiert AbenteuerOsten erfolgreich Wohnmobilreisen nach Osteuropa und Asien.

Auf unseren Touren kombinieren wir Abenteuer und Freiheit mit Insiderwissen und Sicherheit. Seit 2019 sind wir in unserer Sparte AllradOsten unterwegs und erkunden auf wahrhaft abenteuerlichen Routen fremde Kulturen, traumhafte Landschaften und Plätze fernab von touristischem Kommerz. Dank unseres professionellen Konzepts mit erfahrenen Begleitteams fahren Sie anhand von Etappenbeschreibungen individuell oder in kleinem Verband.

Genießen Sie mit Ihrem Allradfahrzeug die großen Freiheiten des Wilden Ostens, die Sie bei uns im Westen so kaum mehr haben!

Unbedingt unsere Abenteuerpost abonnieren!

Newsletter mit monatlichen Infos rund um alle Fernreisen und Allradszene

AllradOsten
Kurmainzstraße 16
D-55126 Mainz

Tel: + 49 (0) 6131 2115314
Email: info@allradosten.de

www.allradosten.de

Allrad Osten-Touren:

Abenteuer Pur

Wüsten des Orients

21. November 2021 –
31. März 2022

Ein Rezept zum Überwintern für Allradler ist die Reise auf die Arabische Halbinsel. Teils auf den Spuren der neuen Rallyestrecke Dakar erkunden wir Wüsten, Canyons und Gebirge in Saudi-Arabien, Oman und Emiraten. Kein 5-Sterne-Hotel hat den Hauch eine Chance gegen 50 Millionen Sterne des orientalischen Nachthimmels über dem eigenen Allradmobil.

Russland Polar

27. Juni 2021 – 24. Juli 2021


So schön ist das polare Russland: Knackige Gebirgspisten in den Kirowsker Alpen. Kein Handyempfang. Dafür wilde Camps mit Lagerfeuerromantik direkt am See. Auf der Halbinsel Kola reiten wir unsere Allradfahrzeuge durch die nördlichsten Sanddünen Europas. Im wilden Karelien laden einsame Strände an Flüssen und Seen zum freien Campen ein – Russland ist ein Paradies für Allradler.

Abenteuer Pamir

20. Mai – 25. August 2022


In den Weiten Eurasiens leben wir unseren Freiheitstraum und steuern unsere Allradfahrzeuge quer durch Kasachensteppe, entlang der nördlichen Seidenstraße bis an den Rand des Himalaya. Auf dem Pamir-Highway schrauben wir uns bei spektakulärer Streckenführung fast bis in den Himmel. Die Aussichten vom Dach der Welt auf gefrorene Sanddünen, Seen und Flüsse sind unvergesslich.